Anmelden

 

Tennis St. Marein-Lorenzen

office@tennis-lorenzen.at

Vereinschronik von 1975 - 2018


1975 – 1976

Gründung eines Proponenten-Komitees Pachtvertrag mit der Gemeinde St.Lorenzen am 16.09.1976 - ab da war die Sektion Tennis Tatsache. 1.Sektionsleiter Heinz Dehm.

1977

Am 25.04.1977 erfolgte der Spatenstich für 2 Plätze, im Juli begann die Planie und im Oktober wurden die Gittersäulen sowie die Randleisten versetzt.

1978

Die Feinschicht aufgebracht und am 8.Juli zeigte der erste Ballwechsel, dass die ganze Arbeit sehr gut war.

1979

Es wurde ein 3. Platz errichtet und am 16.September erfolgte die feierliche Eröffnung der neuen Anlage. Weiters wurde in diesem Jahr die 1.Vereinsmeisterschaft durchgeführt.

1980

Freundschaftsspiele gegen Kindberg II und Stadtwerke Kapfenberg - Vereinsmeisterschaft, Ranglistenturnier.

1981

Beginn des Klubhausbaues - Vereinsmeisterschaft

1982

Finalisierung des Klubhauses außen - Jugendgrundkurs mit 27 Schülern - Erstmalige Teilnahme an der Hobbyliga und der Steir. Manschaftsmeisterschaft. In der Klasse 3 F gab es den 5.Platz. Vereinsmeisterschaft, Ranglistenturnier. Die Sektion hatte bereits 154 Mitglieder.

1983

Weitere Feinheiten beim Klubhaus. In der Hobbyliga leider nur 8.Platz aber in der Mannschaftsmeisterschaft 3.Klasse G wurde der 2.Platz erreicht. Vereinsmeisterschaft

1984

Teilnahme am Riesentorlauf bei der Sektion Wintersport. Freundschaftskampf gegen Mitterdorf. Teilnahme bei der Markterhebung von St.Lorenzen mit zwei Gruppen. Mannschaftsmeisterschaft 2. Platz. Vereinsmeisterschaft

1985

Tennisverein-Eisschießen Einweihung und Eröffnung des Klubhauses am 9. Juni. Mannschaftsmeisterschaft wieder 2.Platz. Teilnahme am EB – Damen – Cup und Autoblumenkorso in St. Marein. Vereinsmeisterschaft, Hobbyliga 4.Pl.

1986

2.Tennisverein-Eisschießen M.Meisterschaft 3.Platz und in der Hobbyliga den 5. Platz. Jubiläumsfeier 10 Jahre Sektion Tennis. Vereinsmeisterschaft

1987

Ehepaar-Hallenturnier in Kapfenberg. M.Meisterschaft wieder 3.Platz - Hobbyliga Damen 3.Platz - Hobbyliga Herren 7.Platz - Kinder Kurs mit 27 Teilnehmern - Doppel-Freundschaftsspiel gegen TC-Mitterdorf / Mürztal - Vereinsmeisterschaft

1988

2.Ehepaar-Hallenturnier in Kapfenberg. In der M.Meisterschaft gelang nun der Aufstieg in die 2.Klasse. Vereinsmeisterschaft - Hobbyliga Damen 2.Platz - Hobbyliga Herren 5.Platz

1989

M.Meisterschaft Klasse 2 G - 4.Platz - Hobbyliga Damen 1.Platz - Hobbyliga Herren 6.Platz - Aus Anlass 40 Jahre Jubiläum des SV-St.Marein / St.Lorenzen Vergleichskampf mit TC Mitterdorf und Fußball-Vergleichskampf mit den Altherren St.Marein. Vereinsmeisterschaft

1990

Teilnahme beim Blumenkorso St.Marein - Jugendkurs mit Abschluß-Turnier - Hiden 60 – Turnier mit Antik-Doppel - M.Meisterschaft Klasse 2 G – 5.Platz - Hobbyliga Damen 3.Platz - Hobbyliga Herren 4.Platz - Vereinsmeisterschaft. Die Sektion hatte nun 175 Mitglieder, daher Baubeginn eines 4.Platzes.

1991

Fertigstellung des 4.Platzes - Freundschafts-Treffen mit dem neuen TC Aflenz-Land. Jugendkurs mit 50 Kindern - M.Meisterschaft Klasse 2 G – 4.Platz - Hobbyliga Damen 3.Platz - Hobbyliga Herren 3.Platz - Vereinsmeisterschaft - 2. Jugend-Ferienkurs mit 74 Kindern

1992

3-tägiges Jugend-Pfingst-Turnier der Region Mürztal - Vergleichskampf mit TC Aflenz-Land - M.Meisterschaft wieder 4.Platz - Hobbyliga Damen 3.Platz - Hobbyliga Herren 4.Platz - Vereinsmeisterschaft

1993

Jugendkurs mit 30 Schülern M.Meisterschaft  5.Platz - Hobbyliga Damen 4.Platz - Hobbyliga Herren 5.Platz - Jugend U -14 2.Platz - Vereinsmeisterschaft. Heinz Dehm legt sein Amt zurück und übergibt an den neuen Sektionsleiter Baumgartner Rudolf.

1994

M.Meisterschaft  6.Platz- Hobbyliga Damen 3.Platz - Hobbyliga Herren 4.Platz - Jugend U -14 / U -16 gute Erfolge - Kinder – Ferien – Kurs. Die Sektion hat nun 250 Mitglieder, deshalb war ein Klubhausanbau nötig. Vereinsmeisterschaft.

1995

Alle 5 Teams konnten Erfolge erzielen. Vereinsmeisterschaft. Wintercup 1.Platz untere Gruppe und somit Aufstieg in die obere Gruppe.

1996

Alle 5 Teams waren wieder erfolgreich. Vereinsmeisterschaft - Jugendkurs in den Sommerferien. Große Sanierung aller Plätze.

1997

M.Meisterschaft Klasse 3 G – 1.Platz - Hobbyliga Damen 1.Platz, Herren 2.Platz - Jugendmannschaft 2.Platz - Vereinsmeisterschaft - Jugendgrundkurs

1998

M.Meisterschaft Klasse 2 G – 2.Platz - Hobbyliga Damen + Herren erfolgreich. Jugendmannschaft 2.Platz - Vereinsmeisterschaft

1999

Errichtung einer neuen Bewässerungsanlage war dringend notwendig. 50 Jahre SV-St.Marein/Lor. - Turnier. 1.Kampfmannschaft wurde Gruppen-Sieger und stieg in die 1.Klasse auf. Vereinsmeisterschaft - Die Sektion hat nun 243 Mitglieder.

2000

Die Kanalisierung abgeschlossen. Die Sektion hat nun 235 Mitglieder. Neues Betreuerduo Helga (Klubhaus) und Hans (Platzwart). Die Kampfmannschaft Gruppensieger und steigt in die Landesliga B auf. Die Jugend- + Hobbyligamannschaften haben ihren Klassenerhalt geschafft. Jugendkurs + Vereinsmeisterschaft

2001

Neue Pumpstation zur Bewässerung. 25- jähriges Jubiläum der Sektion - Mit 5 Mannschaften an diversen Meisterschaften mit Erfolg teilgenommen. Vereinsmeisterschaft - Die Sektion hat nur mehr 208 Mitglieder.

2002

Wegen Umstrukturierungen im STTV wurde unsere Kampfmannschaft in die 1.Klasse neu eingereiht. 1 Hobbyliga und 2 Jugendmannschaften wurden aufgelöst. Jugendkurs mit 40 Kindern - Vereinsmeisterschaft

2003

Freiwilliger Abstieg der Kampfmannschaft in die 3. Klasse, da jedoch siegreich. 2. Mannschaft in der 4. Klasse siegreich. Wintercup Sieger Gruppe B + Hobby - Sommerkurs mit 16 Kindern - Vereinsmeisterschaft

2004

Die 1. Kampfmannschaft wurde aufgelöst. 2.Mannschaft Klassenerhalt geschafft. Tennis-Stammtisch eingeführt. Vereinsmeisterschaft

2005

Plätze 1+2 wurden saniert. Kampfmannschaft 4.Klasse 1.Platz und daher Aufstieg in die 3. Klasse. Vereinsmeisterschaft.

2006

Kampfmannschaft gewinnt die 3.Klasse und das Aufstiegsspiel in die 2.Klasse. Jugendförderung – Kurs mit 12 Kindern. Vereinsmeisterschaft

2007

Anschaffung einer neuen Platz-Walze. Herren 2.Klasse A – 3.Platz - Jugendkurs mit 25 Teilnehmern - Vereinsmeisterschaft - Rücktritt von SL Baumgartner Rudolf - neuer Sektionsleiter Markovec Heinz

2008

Sektionsleiter Makovec Heinz kann aus beruflichen Gründen die Sektion nicht weiter führen, als neuer Sektionsleiter wurde Friesenbichler Christian gewählt. Herren 2.Klasse A – 5.Platz - Klubhaus-Zubau für die sanitären Bereiche wurde begonnen. Jugendkurse + Vereinsmeisterschaft

2009

Eröffnung des Zubaues mit den sanitären Anlagen, Kinderspielplatz + Bocca-Bahn. Auflösung der Mannschaft beim STTV, dafür neu 3 Hobbyliga-Teams. Hobbyliga Damen Gruppensieger B und somit Aufstieg in Gruppe A. Hobbyliga Herren Gruppe C erreichten die Plätze 1+2. Kinder- Jugendkurs mit 30 Teilnehmern - Vereinsmeisterschaft

2010

Terrasse mit Sitzecke errichtet - 4 Mannschaften nehmen an der Hobbyliga teil. Vereinsmeisterschaft - Ende der Saison legt der Sektionsleiter Christian Friesenbichler seine Funktion zurück, als neue Sektionsleiterin wird Frau Helga Estelberger gewählt.

2011

Neue Warmwasseraufbereitung mit einem 1.000 Liter Elektroboiler gewährleistet die sichere Versorgung der neuen Duschkabinen. Vereinsmeisterschaft - Alle Hobbyligamannschaften waren erfolgreich in ihren Gruppen.

2013

1. Platz in der Hobbyliga A. Teilnahme mit 2 weiteren Mannschaften an der Hobbyliga

2014

Wiederholung des Vorjahreserfolges in der Hobbyliga. Aus gesundheitlichen Gründen muss Fr. Estelberger die Sektionsleitung zurücklegen. Hr. Klaus Stark übernimmt im Herbst diese Funktion. Erneuerung des Westzaunes, welcher unwetterbedingt beschädigt wurde.

2015

Wiedereinstieg in die Mannschaftsmeisterschaft des steirischen Tennisverbandes. Aufstieg in die 3.Klasse. Teilnahme an der Hobbyliga mit 2 Mannschaften. Unser Platzwart, Hr. Baumgartner, legt seine Tätigkeiten nieder. Hr. Wolfgang Kriegl übernimmt. Die Führung des Klubhauses wird von den Mitgliedern selbst durchgeführt. Erneuerung des Südzaunes, großteils in Eigenregie.

2016

2017

2018

Teilnahme mit 3 Herren und einer Jugendmannschaft an der Meisterschaft des steirischen Tennisverbandes; wobei die "Einser-Mannschaft" den Aufstieg in die 1. Klasse schafft. Hobbyliga Damen erreichen den 2. Platz. Durchführung eines ITN Turnieres. Der Kinderstammtisch wird ins Leben gerufen. Mitgliederstand 146

 

2019